Anzeige

Was ist ein Pronomen Englisch eigentlich?

Im allgemeinen ersetzt ein Pronomen Englisch ein Nomen, oder beschreibt eine Verbindung zum Nomen. Somit kann diese sowohl als Subjekt am Anfang des Satzes stehen, als auch als Objekt am Ende eines Satzes und mitten drinnen. Kurz gesagt eigentlich überall.

Erklär Video

Anzeige

Doch welche Pronomen gibt es überhaupt?

Es gibt im Englischen genau 6 Pronomen, ich gehe jedoch auf meiner Webseite nur auf die 4 wichtigsten ein. Falls du doch gerne noch einen Artikel über eines der beiden anderen Pronomen Englisch lesen würdest, schreibe mir doch gerne eine E-Mail (feedback@better-english-grades.de). In diesem Artikel gehe ich auf nur grob auf die einzelnen Pronomen ein, sodass du einen Überblick über alle bekommst.

 

Wenn du genaueres wissen möchtest lese doch die einzelnen Artikel dazu. Zum einen findest du sie im Menü, zum anderer sind sie unter dem jeweiligen „Überblicks Beitrag“ verlinkt.

Personalpronomen:

Das Personalpronomen ist eines der Pronomen, welche anstelle eines Nomens verwendet werden.

Ein Beispiel:

I see Tom. — I saw him.

Subjektform — Subjekt- und Objektform.

 

Das Personalpronomen beinhaltet in der Subjektform, Wörter wie: I, you, he,….

Und in der Objektform, Wörter wie: me, you, him, ….

 

Personalpronomen Englisch

Anzeige

Possessivpronomen:

Hingegen stellt das Possessivpronomen eine Besitz Zugehörigkeit dar, in form einer Substantivisch und attributiv Gestalt.

It’s your life. – Es ist dein Leben. (attributiv)

 

Desweiteren umfasst die Substantivische Form, Wörter wie: mine, yours, his…

Im Gegensatz dazu umfasst die Attributiv Form, Wörter wie: my, your, his…

 

Possessivpronomen Englisch

Demonstrativpronomen:

Wohingegen das Demonstrativpronomen, eine spezifische Sache oder Person beschreibt. Desweiteren gibt es auch nur 2 Demonstrativpronomen, mit jeweils einer Singular und einer Plural Form.

This jeans is nice. – Diese Jeans ist schön.

 

Als Formen gibt es im Singular „this“ und „that“ und im Plural „these“ und „those“.

 

Demonstrativpronomen Englisch

Reflexivpronomen:

Hingegen der Gewohnheit, gibt es zwei Funktionen, die das Reflexivpronomen erfüllen kann. Zum einen kann es rückbezüglich gebraucht werden und greift dann auf das Subjekt des Satzes zurück. Zum anderen kann es sowohl ein Subjekt als auch ein Objekt stark hervor heben.

 

Dennoch beinhaltet das Reflexivpronomen für jede Person nur eine Form. Diese sind solche wie: myself, yourself, himself

 

Reflexivpronomen Englisch

Lass Dir den Artikel vorlesen!

Anzeige

Über mich

Ich bin ein Oberstufen Schüler eines Gymnasiums in Frankfurt. Früher dachte ich entweder man kann Englisch oder nicht – Die englische Sprache ist einem Angeboren und man kann soviel wie man will dafür lernen, gute Noten schreibe ich sowie so nicht. Und das wo Englisch doch so wichtig ist.

 

Nach einer Zeit gab ich mir noch eine letzte Chance Englisch zu lernen. Nur das ich mich diesmal auf die wesentlichen Punkte beschränkte. Das Heißt bei Verben zum Beispiel:

Bildung – Beispiele – Signalwörter – Verwendung

Durch diese Methode gelang es mir schneller wie nie zu vor für Englisch zu lernen.

 

Seitdem ist es meine Vision jedem Schüler die Möglichkeit zu bieten: Gratis Englisch einfach, schnell und ohne Bemühungen, zu lernen. Nun bitte ich spezielle Dich mir dabei zu helfen, indem Du diesen Artikel mit deinen Freunden teilst!

Vielen Dank!

 

Du lasst: Pronoun | Pronomen Englisch

Pronomen oder Nomen Englisch
Pronoun | Pronomen Englisch
5 (100%) 2 votes