Umfang der Artikel:

Die Grammatik Englisch ist ähnlich Umfangreich, wie die deutsche Grammatik. Auf Grund dieses großen Umfangs, habe ich die Grammatik in 4 Unterkategorien unterteilt. Zum in Pro-Nouns (Pro-Nomen), Adjectives or Adverbs (Adjektiv) und Verbs (Verben) und zum anderen in Sentences (Sätze). So hoffe ich, dass du hoffentlich alles auf der Seite einfach und schnell finden wirst.

 

Aufbau der Artikel:

Jeder der Grammatik Artikel ist von der Grundstruktur gleich aufgebaut. Der erste Absatz bezieht sich dabei, auf den Bildung des Verbes. Die Bildung wird dabei mit 2-3 Unterpunkten erläutert: Regelmäßige- und Unregelmäßige- Bildung. Bei den meisten Verben gibt es noch den unterpunkt „Was es zu beachten gilt:“, welcher gegebenenfalls auf Probleme und häufige Fehler aufmerksam macht. Danach folgen 3 Beispiele Sätze, wovon einer ein „normaler“ Satz ist, einer ein Ausruf und der letzte eine Frage ist.

Zu guter Letzt folgen Signalwörter und Verwendung. Da im Englischen viele Zeiten gewisse Wörter in einem Satz benötigen, habe ich diese noch einmal aufgelistet.  Die Verwendung bezieht hierbei auf Textarten und Satzstil mittel (Sentences).

 

Die englische Grammatik lernen:

Genauso wie es mir früher gegangen ist, wird es dir wahrscheinlich auch schwer fallen die Grammatik Englisch zu lernen, bzw. zu verstehen. Dabei dachte ich immer, dass sie gar nicht so schwer sei. Doch die Grammatik wollte einfach nicht in meinen Kopf rein. Sooft saß ich in meinem Kinderzimmer und war kurz vorm Verzweifeln. Doch dann erkannte ich was das Geheimnis der Grammatik Englisch war. Denn es gab zwar an sich viele Regeln, aber mehr als die Hälfte davon war zu nächst un relevant. So gab es anstatt 10 Regeln nur 3, die ich ab sofort nur noch in meinen Texten beachten musste. Und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. So habe ich auch nur die wichtigen Regeln auf meiner Webseite erklärt.

 

Die englische Grammatik der Zeiten

Wenngleich du denkst, es gibt viel zu viele Zeiten, hat jede Zeit sein da sein verdient. Denn ohne eine Zeit weniger würde es dir irgendwann schwer fallen kompliziertere Sätze mit wenigen Worten zu beschreiben. So kann ich dir nur empfehlen mit der Zeit die gesamte Grammatik Englisch zu lernen und zu beherrschen. Dabei musst du bedenken, dass wenn du nur ein Grammatik Einheit pro Monat lernst du schon in knapp 1 1/2 Jahren die gesamte Englisch Grammatik Zeiten beherrscht. Und der Rest ist auch nicht mehr viel.

Die Grammatik über das Ohr lernen

Ja, auch das geht, nach einem ähnlichen Prinzip wie bei Hörbüchern. Vielleicht bist Du ja auch ein Typ, der sich über etwas gesprochenes vieles merken kann. Dann kanntest Du wahrscheinlich auch früher als kleines Kind immer nach einmal hören das Hörbuch auswendig.

 

Wenn dies der Fall war, solltest Du Dir unbedingt mal meinen Podcast näher angucken / anhören, da Du dadurch vielleicht schneller denn je die Englische Grammatik, aber andere Themen der Englischen Sprache, lernen wirst.

 

Fang direkt bei den Pronomen an und Du wirst sehen, ob Du Dir den Inhalt über das gesprochen merken kannst!

Über mich

Ich bin ein Oberstufen Schüler eines Gymnasiums in Frankfurt. Früher dachte ich entweder man kann Englisch oder nicht – Die englische Sprache ist einem Angeboren und man kann soviel wie man will dafür lernen, gute Noten schreibe ich sowie so nicht. Und das wo Englisch doch so wichtig ist.

 

Nach einer Zeit gab ich mir noch eine letzte Chance Englisch zu lernen. Nur das ich mich diesmal auf die wesentlichen Punkte beschränkte. Das Heißt bei Verben zum Beispiel:

Bildung – Beispiele – Signalwörter – Verwendung

Durch diese Methode gelang es mir schneller wie nie zu vor für Englisch zu lernen.

 

Seitdem ist es meine Vision jedem Schüler die Möglichkeit zu bieten: Gratis Englisch einfach, schnell und ohne Bemühungen, zu lernen. Nun bitte ich spezielle Dich mir dabei zu helfen, indem Du diesen Artikel mit deinen Freunden teilst!

Vielen Dank!

 

Du lasst: Grammar English | Die englische Grammatik

Grammar English | Die englische Grammatik
5 (100%) 1 vote