Englisch Lernen Mit Filmen

Englisch lernen mit Filmen

E nglisch lernen mit Filmen ist im Gegensatz zu anderen Methoden eine sehr einfache und entspannte Art. Zumal man dabei ganz unterbewusst die wesentlichen Punkt der Grammatik, die für das Sprechen relevant sind, lernt.

Lass Dir den Artikel vorlesen!

Die 5 besten Filme zum Englisch lernen

I m Folgenden ein paar Empfehlungen von mir, welche Filme du für das Englisch lernen benutzen kannst. Dabei befindet sich immer der Trailer, damit Du hören kannst wie gut Du die Aussprache verstehen kannst. Beziehungsweise ob Dich der Inhalt des Film interessiert.

 

Trailer

[vc_separator border_width=”2″]

[vc_empty_space height=”16px”]

1. Forrest Gump

[vc_separator border_width=”2″]

Forrest Gump ist ein Klassiker de jeder schon mindestens einmal gesehen haben sollte. Bei diesem Film spielt Tom Hanks Forrest Gump welcher der Dorftrottel ist, jedoch alles in seinem Leben erreicht, was man so erreichen will – sehr lustig.

[vc_empty_space height=”16px”]

2. The Hunger Games

[vc_separator border_width=”2″]

The Hunger Games oder zu Deutsch Die Tribute von Panem handelt von einer Kamp zwischen mehrerern Personen, dabei wird das ganze aus der Sicht einer Frau gezeigt, wodurch der Mitfieber Faktor um einiges erhöht wird.

[vc_empty_space height=”16px”]

3. Der Pate

[vc_separator border_width=”2″]

Kurz gesagt geht es bei dem Film der Pate, dessen Name im Deutschen und Englischen gleich ist, um einen Mafia Film in der ersten hälfte des 20.Jahrhunderts wobei der Film natürlich auf die Vorliegenden Ereignisse aufgreift.

[vc_empty_space height=”36px”]

Anzeige

[vc_empty_space height=”36px”][vc_empty_space height=”36px”]

[vc_empty_space height=”16px”]

4. Men In Black

[vc_separator border_width=”2″]

Men in black ist ein Film bei dem mehrere schick angezogene Männer im schwarzen Anzug Monster beziehungsweise Aliens töten.

[vc_empty_space height=”16px”]

5. The King’s Speech

[vc_separator border_width=”2″]

The King’s Speech ist eine britische Filmbiographie des Regisseurs Tom Hooper aus dem Jahre 2010, welcher im Jahre 2011 4 Oscars verliehen bekommen hat (bester Film, beste Regie, bester Hauptdarsteller und bestes Originaldrehbuch).

Worauf Du bei der Filmauswahl achten solltest!

Wenn Du Dir einen Film aussuchst, welchen DU danach anschauen möchtet um Englisch zu lernen, gibt es ein paar Punkte auf, welche Du aufpassen musst:

AUSKLAPPBAR!!

  • Aussprache
  • Wie schnell wird geredet?
  • Vokabular
  • Zu vor auf Deutsch gesehen?
  • Interessiert Dich das Thema des Filmes?
  • Akzent
  • Wie viel wird geredet?

 

Aussprache

Bei der Aussprache kommt es sogar gar nicht so doll darauf an, wie stark der Akzent ist, sondern wie klar Du die Sprache verstehst. Damit meine, dass der Film klar und sauber zu verstehen sein sollte, damit Du nicht rumraten musst ob er nun das eine Wort oder das andere Wort gesagt hat.

Wie schnell wird geredet?

Auch dies ist wieder sehr wichtig, da wenn in einem Film zu schnell geredet wird, Du unter Umständen nicht mit der Sprache mit kommst, was den Effekt hätte, dass Du wenig Englisch lernst. Also starte erstmal easy bis es dann komplizierter wird.

Vokabular

Des Weiteren sollten in dem Film nicht zu viele Fachwörter vorkommen, damit Du dem Film ohne Probleme folgen kannst.

Hast Du den Film zuvor auf Deutsch gesehen?

Das ist gerade am Anfang nicht schlimm, da wenn Du einen Film zunächst auf Deutsch gesehen hast Du schon die gesamte Handlung kennst und Dich dann nur auf die englische Sprache konzentrieren kannst, was gerade für den Anfang nicht schlecht ist.

Interessiert Dich das Thema des Filmes?

Wenn ja, um so besser für den Anfang, da Du dann, ähnlich wie wenn Du den Film schon mal auf Deutsch gesehen hast, schon unter Umständen weißt wie die Handlung ablaufen wird und Dich deshalb wieder mehr auf die englische Sprache konzentrieren kannst. Des Weiteren bist Du wohl möglich deutlich aufmerksamer, als wenn Dich das Thema des Filmes gar nicht interessiert.

Akzent

Hierbei kommt es ähnlich wie bei der Aussprache darauf an, das ein starker Akzent zunächst mal egal ist, solange Du ihn ohne Probleme verstehst, natürlich sollten es hauptsächlich ein Akzent eines Muttersprachlers sein!

Wie viel wird geredet?

Das ist auch wieder nur unter dem Aspekt wichtig, dass nicht zu wenig geredet wird und Du deshalb dann kaum Englisch hörst.

Anzeige

Welche Filme eignen sich Englisch mit englischen Filmen zu lernen?

I m Prinzip eignet sich jeder Film, der den oben genannten Punkte erfüllt, dabei solltest Du gerade selbst kritisch sein, wie gut Deine Englisch Kenntnisse sind. Und dies auch unbedingt noch im Film anpassen beziehungsweise ein Fazit nach dem Film ziehen ob dieser Film gut gewählt war. Dieses Fazit ziehst Du am besten damit, wie viel Du beim Film verstanden hast. Damit Dir die nächste Film Auswahl noch besser gelingt. Des Weiteren kannst du dir Schauspieler, dessen Aussprache Du gut verstehen konntest, notieren und nach weiteren Filmen von Ihnen gucken.

Film mit oder ohne Untertitel angucken?

H ierbei gibt es keine klare Antwort. Ich würde Dir immer empfehlen ohne Untertitel die Filme anzugucken, aus dem Grund, dass Du dich dann nicht so aufs lesen konzentrierst, sondern nur auf das Entscheidende und zwar die Sprache. Jedoch ist dies eine Frage die Du am besten durch testen herausfindest. Erwischst Du Dich nun dabei die ganze Zeit zu lesen, würde ich die Untertitel ausschalten.

Du sollst ja Englisch lernen und nicht Deutsch lesen.

Anzeige

Mit oder ohne Wörterbuch?

H ierbei gibt es ähnlich wie bei der vorigen Frage mit den Untertitel, keine klare Antwort. Jedoch würde ich Dir hier von eher abraten, da dies den Fokus auf die Sprache noch mehr weg bringt. Wenn Du jedoch den Film kurz pausierst, wäre dies nicht der Fall, wobei sich die Frage stellt ob das jeweilige Wort so wichtig ist. Eine andere Möglichkeit wäre sich schnell das Wort zu notieren, zum Beispiel eine kleine Notiz auf dem Handy, um dann nach dem Film das Wort nachzuschlagen.

Wie häufig solltest Du Englische Filme angucken für eine Lernerfolg?

D ies hängt vor allem davon ab wie viel Zeit Du hast und wie gerne Du englische Filme guckst. Beziehungsweise wie erschöpft Du bist, während Du einen englischen Film guckst. Ansonsten würde ich Dir empfehlen einen Abend (natürlich auch tagsüber 😉 ) pro Woche auszusuchen an dem Du einen Film guckst. Sobald Du merkst, dads Du dadurch starke Erfolge machst und es Dir schon nicht mehr schwer fällt, kannst Du natürlich auch häufiger englische Filme gucken. Jedoch Fang lieber erstmal klein an.

Ein Tipp wie ich es gemacht habe, ich habe im Urlaub 2 Wochen lang immer wenn ich etwas gehört habe mir englischen Podcast angehört (hat eigentlich den gleichen Effekt wie Filme) zunächst verstand ich ungefähr die Hälfte bis ich Letztendlich alles verstanden habe, um nun das gelernte bei zu behalten höre ich mir immer noch täglich mindestens 10 Minuten einen englischen Podcast an. Genauso kannst du das natürlich auch für dich machen.

Viel Erfolg!

Du last: Wie schreibe ich eine Characterization Englisch? | Wie schreibe ich eine gute Charakterisierung Englisch?

Du möchtest schnelle & große Fortschritte in Deinem Englisch machen?

Englisch Lernen Mit Filmen
5 (100%) 1 vote